Presse-Archiv 2005
20.12.05

Eine relativ neue und deshalb oft unbekannte Methode: Wenn Schwitzen den Menschen zur Weißglut treibt – Plastische Chirurgen saugen mit Kanülen die Schweißdrüsen ab

Zehn Minuten nach dem Duschen ist das T-Shirt im Achselbereich wieder durchgeschwitzt, Schweißränder in den Textilien: Dies sind die Ärgernisse, die Menschen mit Hyperhidrosis - vermehrtem Schwitzen - zum Verzweifeln bringen....

06.12.05

Die DGPRÄC rät: Hände vor Kälte schützen und so Verletzungen vorbeugen

"Es kann nicht genug unterstrichen werden, wie wichtig es ist, die Hände im Winter vor Kälte zu schützen", sagt Professor Günter Germann von der BG Unfallklinik in Ludwigshafen, der in der Deutschen Gesellschaft der...

01.12.05

Die deutschen Plastischen Chirurgen sehen den Eingriff mit Skepsis: Risikoreiche Teil-Gesichtstransplantation in Frankreich

Mit Skepsis hat die Fachwelt zur Kenntnis genommen, dass in Frankreich unter der Leitung des Transplantationschirurgen Jean-Michel Dubernard die erste Gesichtstransplantation stattgefunden hat - gegen das Votum des französischen...

21.11.05

10 000 Fälle pro Jahr in Deutschland/Haut aus der Zellzüchtung: Brandverletzte profitieren vom Tissue Engineering - Leben rettend, narbenärmer, aber kostenintensiv

Die Haut so wieder herzustellen, dass die Patienten damit möglichst komplikationsfrei leben können, das bleibt die größte Herausforderung bei Verbrennungsbehandlungen. Außer mit Eigenhauttransplantation helfen Plastische...

10.11.05

Vom Weltverband als alleinige deutsche Vertretung anerkannt: Die Deutsche Gesellschaft der Plastischen, Rekonstruktiven und Ästhetischen Chirurgen bürgt für Qualität und Kompetenz

Nach schweren Unfällen, nach Tumorentfernungen oder bei angeborenen Defekten sind Spezialisten gefragt, die mehr als das chirurgische Handwerk beherrschen. Sie müssen beim (Wieder-)Herstellen der körperlichen Funktion auch ein...

02.11.05

Zu viele oder zu wenige Finger: Fehlbildungen an den Händen sollten möglichst in den ersten beiden Lebensjahren operiert werden

Fehlbildungen an Händen und Füßen kommen oft isoliert oder in Form von Syndromen vor (Apert-Syndrom). Es sind seltene, meist spontan auftretende oder familiär gehäuft vorkommende oder/und genetisch fixierte Veränderungen. Es...

25.10.05

Klinik-Karriere abgeschlossen / Kollegen kommen zum Abschied aus aller Welt: Die Leidenschaft für die Plastische Chirurgie brennt noch immer im Herzen von Rolf Rüdiger Olbrisch

Das Wichtigste im beruflichen Leben von Professor Rolf Rüdiger Olbrisch war der Schritt in die Plastische und Ästhetische Chirurgie zu Professor Ursula Schmidt-Tintemann am Klinikum rechts der Isar in München. Das war 1975....

10.10.05

Beschluss der Mitgliederversammlung: Ästhetisch-Plastische Chirurgen machen ernst – Wer bei Discount-Angeboten mitwirkt, muss die VDÄPC verlassen

Jeder macht gerne ein Schnäppchen, spart mal den einen oder anderen Euro. Jetzt hat dieser Trend auch die "Schönheitsoperationen" erreicht. Aber das könnte gefährlich sein. Von Ost bis West, Nord bis Süd werden...

29.09.05

Dr. Marita Eisenmann-Klein aus Regensburg zur Präsidentin gewählt: Die VDPC heißt jetzt "Deutsche Gesellschaft der Plastischen, Rekonstruktiven und Ästhetischen Chirurgen (vormals Vereinigung der Deutschen Plastischen Chirurgen)"

Die Vereinigung der Deutschen Plastischen Chirurgen (VDPC) hat bei ihrer Mitgliederversammlung im Rahmen des Jahreskongresses in München am Mittwoch ihren Namen geändert. Sie heißt jetzt: Deutsche Gesellschaft der Plastischen,...

29.09.05

800 Teilnehmer bei der deutsch-österreichischen Jahrestagung in München: Kongress der Plastischen Chirurgen ein Forum für Wissensaustausch, Globalisierung, Wahlen und Denkanstöße

Wissenschaft ist international. Im Sommer organisierte die Vereinigung der Deutschen Plastisch-Ästhetischen Chirurgen (VDÄPC) ihre Akademie mit ihren französischen Kollegen in Paris. Vom 27. September bis 1. Oktober trifft sich...

20.09.05

Mittwoch, 28. September 2005: Pressekonferenz der Deutschen Plastischen Chirurgen

Hotel Bayerischer Hof Promenadenplatz 2 - 6, 80333 München

(Anfahrtsskizze siehe www.bayerischerhof.de)

Sehr geehrte Damen und Herren,

das ist einmalig: Die Vereinigung der Deutschen Plastischen Chirurgen (VDPC) und...

29.08.05

Glatze ade: Effektivste Methode – Eigenhaartransplantation mit Haarwurzeleinheiten

Der Hollywood-Schauspieler Bruce Willis kümmert sich nicht um seinen lichten Haarschopf, auch der französische Weltklasse-Fußballspieler Zinedine Zidane hat seinen Kopf kurz geschoren, weil sein Haarwuchs ziemlich uneinheitlich...

09.08.05

Jahreskongress der Plastischen Chirurgen vom 27.9. - 1.10. in Starnberg und München: Ein hochinteressantes wissenschaftliches Programm unter dem Motto "FORM FOLLOWS NATURE" mit BIONALE und "RUN TO FORM"

Die deutschen und österreichischen Plastischen Chirurgen führen dieses Jahr ihren Jahreskongress gemeinsam vom 27. September bis 1. Oktober 2005 in München und Starnberg durch. Für die Vereinigung der Deutschen Plastischen...

08.07.05

Chronische Venenerkrankungen aus plastisch-chirurgischer Sicht: Krampfadern rechtzeitig behandeln Kombination verschiedener Therapien führt zum gewünschten Erfolg

Chronische Venenerkrankungen unterschiedlichen Grades treten altersabhängig bei immerhin 50 bis 80 Prozent der deutschen Bevölkerung auf. Die entsprechenden Behandlungskosten geben diesem Krankheitsbild eine große...

28.06.05

Werbeverbot für Schönheitsoperationen vom Bundestag beschlossen

Mit großer Mehrheit wurde im Bundestag die Änderung des Heilmittelwerbegesetzes beschlossen. Damit ist auch die Werbung für ästhetische Eingriffe künftig durch dieses Gesetz geregelt. So ist eine vergleichende, verharmlosende...

23.06.05

Oft bleiben lebenslang entstellende Narben: Schwere Verbrennungen bei Grillunfällen – Plastische Chirurgen raten zu großer Vorsicht

Mit den ersten sommerlich warmen Tagen im Mai beginnt auch die Grillsaison im Freien. Jedes Jahr passieren jedoch leider mehrere tausend Grillunfälle durch leichtsinniges und unsachgemäßes Hantieren beim Grillen. Die Vereinigung...

13.06.05

Etwa 6000 Menschen haben sich in Deutschland schon operieren lassen: Die Plastische Chirurgie ermöglicht es Transsexuellen, inneres Empfinden mit äußerer Erscheinung in Einklang zu bringen

Männer in Frauenkleidern, Frauen in Männerkleidern - ein klassischer Kinostoff, dankbare Quelle für schräge Charaktere und komische Verwicklungen. Mit Transvestismus, dem Verlangen, sich in Kleidung und Verhalten dem anderen...

24.05.05

Achtung, Sonne: Selbst Hautärzte greifen bei Hautkrebs gerne auf die Künste der Plastischen Chirurgen zurück

In den vergangenen 40 Jahren sind die bösartigen Hauttumoren weltweit zu den häufigsten Krebserkrankungen bei beiden Geschlechtern angestiegen. Die wesentlichen Arten sind der "Helle Hautkrebs" (Basaliom mit 70 Prozent,...

09.05.05

Der Deutsche Ärztetag beschließt die neue Facharztbezeichnung "Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie"

Mit großer Mehrheit hat der Deutsche Ärztetag am Freitag im Berlin beschlossen, die Facharztbezeichnung "Facharzt für Plastische Chirurgie" um den Zusatz "Ästhetisch" zu ergänzen. Somit lautet die neue...

27.04.05

Neue Studien belegen: Die Ursachen des jugendlichen Schönheitswahns – Attraktive Kinder und Jugendliche werden auf allen Ebenen bevorzugt

Das vergangene Jahr war gekennzeichnet durch eine beispiellose Überschwemmung der Fernsehprogramme mit Reality-Shows, in denen Jugendliche ihrem Vorbild angeglichen werden ("I want a famous face") oder das hässliche...

18.04.05

Plastische Chirurgen entwickeln neue, effektive Techniken: Die Brustrekonstruktion mit körpereigenem Gewebe in mikrochirurgischer Technik lindert den Schock der Amputation

Die Wahl der operativen Methode beim Mammacarcinom (Brustkrebs) hat sich in erster Linie daran zu orientieren, den Tumor mit der größtmöglichen Sicherheit zu entfernen. Ästhetische Gesichtspunkte müssen hierbei immer eine...

04.04.05

Ein Viertel Jahrhundert im Einsatz für lebenswertes Leben: Plastische Chirurgen von Interplast Germany operieren seit 25 Jahren unentgeltlich schwer entstellte Menschen in Entwicklungsländern

Seit 25 Jahren im Dienste der Benachteiligsten unter den Armen: Der Verein Interplast Germany e.V. kann in diesem Jahr auf ein Viertel Jahrhundert mit Tausenden weltweiter Einsätze zurückblicken. Einsätze, bei denen Plastische...

21.03.05

Plastische Chirurgie und moderne Behandlungskonzepte bei Verbrennungen: Die Zukunft liegt in der Entwicklung synthetischer Hautmaterialien und der Möglichkeit, Gesichter als Ganzes wiederherzustellen

Die Verbrennungsbehandlung befindet sich in Deutschland auf höchstem internationalen Standard. Hierfür zeichnen vor allem Verbrennungszentren verantwortlich, deren Geschichte mit der Einrichtung entsprechender Zentren in und um...

15.03.05

VDPC/VDÄPC warnen vor Ästhetisch-Plastischen Operationen im Ausland: Selbst Schaumstoffchips, Leichenfett und Silikonöl werden zur Brustvergrößerung eingesetzt

Da ist in deutschen Tageszeitungen vom "Billigbusen" aus dem Ausland die Rede oder werden in Illustrierten "Ungarische Schönheits-OPs, Zahn- und Laserbehandlungen, Urlaub & Immobilien" in einem Aufguss...

14.03.05

Zahlen der Plastischen Chirurgie in Deutschland: 700 000 Eingriffe pro Jahr, Gewebeunterfütterungen im Trend

Die Mitglieder der Vereinigung der Deutschen Plastischen Chirurgen führen etwa 700.000 Eingriffe im Jahr durch. Rein ästhetische Eingriffe machen dabei einen Anteil von etwa 25 Prozent aus.

Die häufigsten ästhetischen...

14.03.05

Am 18. April 2005 im Reichstag: Forum „Nachwuchswissenschaftler” in Berlin

Sehr geehrte Damen und Herren,

die CDU/CSU-Bundestagsfraktion wird am 18. April 2005 ein Forum „Nachwuchswissenschaftler” in Berlin im Reichstagsgebäude durchführen. Dazu möchten wir gerne Nachwuchswissenschaftler aus ganz...

28.02.05

Freiburg: Plastisch-chirurgische Experten stellen ihre Rekonstruktionsmöglichkeiten vor

Das 37. Freiburger Chirurgengespräch findet am 18. März in Freiburg statt. Mit der Organisation dieser traditionsreichen Veranstaltung ist in diesem Jahr Professor G. Björn Stark betraut, Direktor der Abteilung Plastische und...

28.02.05

Oft unterschätzt, doch eine tägliche Herausforderung: Wunden, Defekte und Infekte

Die Akademie für Ärztliche Fortbildung und Weiterbildung der Landesärztekammer Hessen beschäftigt sich am Samstag, 26. Februar 2005, ebenfalls ab 9.00 Uhr, mit der "schwierigen Wunde". Unter Leitung von VDPC-Präsident...

22.02.05

Haus der Bundespressekonferenz: Einladung zur Jahrespressekonferenz der VDPC und der VDÄPC

Sehr geehrte Damen und Herren,

nach dem heißen Herbst rund um die Ästhetisch-Plastische Chirurgie will der Berufsverband der Plastischen Chirurgen, die Vereinigung der Deutschen Plastischen Chirurgen (VDPC), zusammen mit der...

07.02.05

Der fachlich optimal ausgebildete Arzt reduziert das Operationsrisiko um ein Vielfaches: Wie finde ich den richtigen Chirurgen für eine ästhetische Operation? Die VDPC/VDÄPC haben für die Verbraucher eine Checkliste erstellt

Die Situation ist oft dieselbe: Ein Frau will nach der Krebsoperation ihre Brust wieder aufbauen lassen, der heranwachsende Junge ist wegen seiner abstehenden Ohren unglücklich und ein Manager sein müdes Aussehen leid. Jetzt...

27.01.05

Ausführliche Darstellung der Ergebnisse der Konsensuskonferenz: Komplexes Thema „Dermal Filler" – Am „Rating" muss noch weiter gearbeitet werden

Die Konsensuskonferenz zum Thema „Dermal Filler" im November 2004 in Wiesbaden ist auf eine große Resonanz gestoßen. Dr. Johannes Reinmüller, einer der Initiatoren der Veranstaltung, hat sich deshalb noch einmal die Mühe...

17.01.05

Nach dem Hilferuf durch einen befreundeten Arzt: Team von Interplast Germany hilft mit drei Plastischen Chirurgen den Flutopfern auf Sri Lanka

Der Hilferuf erreichte Interplast Germany vergangene Woche aus dem General Hospital Ampara auf Sri Lanka. Der Ärztliche Direktor bat dringend um Unterstützung bei der Versorgung von Flutopfern, die Defektwunden durch...

15.01.05

Symposium in Hannover: Oft unterschätzt, doch eine tägliche Herausforderung: Wunden, Defekte und Infekte

Wunden, Defekte und Infekte sind stets eine ärztliche Herausforderung. Schon kleine Wunden können sich zu erheblichen Problemen entwickeln. Infektionen von Knochen, Gelenken und Weichteilen stellen die schwierigsten...

06.01.05

Die Behandlung des Patienten wird immer individueller: Facelifting heute – vom Straffen zum Modellieren, vom Komplizierten zum Einfachen

Sie gehen in den Zirkus und freuen sich an den Akrobaten. Sie gehen ins Kino und sind begeistert über die Spezialeffekte und Stunts. Sie sehen ein faszinierendes Bild und lassen es einfach nur wirken - aber den Schweiß, die...