Glossar

Glossar

Wundrandnekrose

Die Wundrandnekrose ist eine Störung der Wundheilung, die nicht durch Keime verursacht wird. Die Ränder der Wunde werden nicht mehr durchblutet und sterben ab. Typisch für die Nekrose ist die gelbliche Färbung der Haut. Grund für eine Wundrandnekrose kann eine zu starke Spannung von Fäden oder Klammern sein, die Durchblutungsstörungen zur Folge haben können.