Glossar

Glossar

Thrombose

Die Blutgerinnung ist ein Schutzmechanismus des Körpers - nach einer äußeren Verletzung verhindert sie, dass der Mensch verblutet. In unverletzten Blutgefäßen hingegen muss das Blut ungehindert fließen. Bei einer Thrombose jedoch verklumpt es zu einem Gerinnsel, das den Blutstrom behindert. Im schlimmsten Fall löst es sich und verstopft Blutgefäße in der Vene oder Lunge. Dann kommt es zu einer Embolie.